Beauer

Präsentation

Beauer ist europäischer Marktführer bei der Herstellung von mobilen & erweiterbaren Lebens- und Arbeitsräumen.

 

Das Unternehmen mit Sitz in Cholet, Frankreich, erfreut sich seit seiner Gründung in Europa und dem Rest der Welt eines wachsenden Interesses.

 

Mit Leidenschaft und Konsequenz bietet beauer weiterhin neue Lösungen an, die auf seinem Fachwissen beruhen: Steck- und Streckmechanismen.

In Zahlen

1.

Europäischer Hersteller von Erweiterungen

+ 10

Jahre der Existenz

+ 100

Verkaufte Produkte

+ 10 000

Erhaltene Kontakte

+ 1 000 000

€ Umsatz

Unsere Werte

Innovation

Einfallsreichtum einsetzen, um Grenzen zu überschreiten und einzigartige Produkte zu schaffen.

Einfachheit

Lösungen anbieten, die für den Nutzer so einfach wie möglich sind.

Anpassung

Für jede neue Anfrage eine relevante und maßgeschneiderte Lösung bereitstellen.

Unsere Geschichte

Als Eric BEAU 2010 die kleinen Wohnwagen der 60er Jahre (Sologne, Georges et Jacques, Baillou, Escargot...) bewunderte, beschloss er, zusammen mit seinem Vater einen kleinen Wohnwagen im Sixties-Look zu bauen. "Er sollte klein, einfach zu installieren, schnell herzustellen und modern sein", sagte er. Um seinem Lastenheft gerecht zu werden, hatte Eric BEAU die Idee, einen Wohnwagen zu entwerfen, der aus teleskopisch verschiebbaren Modulen zusammengesetzt ist und für den ein Patent angemeldet wurde. Seltsamerweise hatte niemand daran gedacht.

 

 

Was ist der Vorteil? Auf der Straße ziehen Sie einen kleinen Wohnwagen, der beim Parken nicht viel Platz wegnimmt, und bei der Ankunft erhalten Sie einen komfortablen 12 m2 großen Raum dank drei Modulen, die in ein einziges passen - das 3X ist geboren. Nach einem ersten Prototypen, der im Garten der Familie gebaut wurde, fragten Freunde und Nachbarn, ob es möglich wäre, ein solches Modell zu kaufen? Das Abenteuer beauer war gestartet und das Unternehmen wurde 2012 gegründet.

Eric Beau (rechts) und sein Vater mit dem ersten Modell der 3X

Im Jahr 2017 gewann der Wohnwagen beauer 3X den großen Preis der Jury und die Goldmedaille beim Concours Lépine in Paris :

Eric Beau beim Concours Lépine 2017

Die folgenden Jahre waren der Verbesserung des Produkts und der Suche nach Industrieunternehmen gewidmet, die die ersten Modelle herstellen sollten. Nach zwei gescheiterten Versuchen, Zulieferer zu finden, beschlossen Eric und seine Frau Patricia im Januar 2017, ihre eigene Produktionsstätte in einem Gebäude in Cholet, Maine et Loire, zu eröffnen. Guillaume und Philippe waren die ersten beiden erfahrenen Arbeiter, die eingestellt wurden, und nach und nach kamen Nicolas, François, Jérémy, Yann und Jérome hinzu.

 

Ausgehend von demselben patentierten Konzept hat sich eine ganze Produktreihe entwickelt, um den Erwartungen von Privatpersonen und Gewerbetreibenden gerecht zu werden: ein Wohnwagen mit 28 m² (3X+), ein abnehmbarer Ausbau für Kastenwagen(X-van) oder auch das Cell-Car, eine abnehmbare Zelle, die auf einem Fahrgestell mit Fahrerhaus befestigt ist. Da die Nachfrage von Fachleuten immer größer wird, hat sich beauer darauf eingestellt und seine Fahrzeuge an alle gewünschten Konfigurationen angepasst: mobiles Büro, Schulungsraum, Fablab, Friseursalon, Raum für Personalbeschaffung usw. All diese Herausforderungen haben es den Teams ermöglicht, ihre Grenzen zu erweitern, die Qualität der Produkte zu verbessern und ihr Know-how zu perfektionieren, das heute weltweit anerkannt ist. Im Jahr 2021 wird mehr als die Hälfte des Umsatzes auf internationaler Ebene erzielt werden.

 

2022 zieht das Unternehmen um und stellt neue Mitarbeiter ein, um der ständig wachsenden Nachfrage gerecht zu werden: Immer noch in Cholet angesiedelt, sind es nun 2000m2 Produktionsfläche und ein Team von 10 Personen, die an diesem Abenteuer teilnehmen. Mit zahlreichen Wohnwagen- und Wohnmobilprojekten, der Entwicklung neuer Märkte und Partnerschaften mit wichtigen Akteuren setzt beauer seine Entwicklung mit voller Kraft fort.